Saule Landschafts- und Sportplatzbau


 
 
Außenanlagen
 
 
 
Sportanlagen
 
 
 
Heinz-Steyer-Stadion
Raseninstandsetzung

Adresse Heinz-Steyer-Stadion
Pieschener Allee 1
01067 Dresden (Friedrichstadt)
Auftragsart Rasenplatz - Hochwasserschadensbeseitigung
zügige Instandsetzung mit Rollrasen
Fertigstellungspflege
Auftraggeber   Landeshauptstadt Dresden, Sportstätten und Bäderbetrieb
Planung Ingenieurplanung durch Saule
Ausführung Saule Dresden


Das Steyer-Stadion stand im Jahrhunderhochwasser 2002 völlig unter Wasser - es fanden sich gar tote Fische auf dem Rasen.
Ziel war eine zügige Instandsetzung des Hochwasserschadens: es erfolgte eine Rasensanierung mit Rollrasen, es wurden Drainschlitze und verrohrte Sammler zur Wasserableitung hergestellt.
Innerhalb kurzer Zeit war der Rasen wieder voll bespielbar.


Drainschlitze werden mit einer Felsradfräse erstellt

kurz nach dem Verlegen und Abwalzen des Rollrasens